Baby-Pflege.net
Startseite
Baby Pflegetipps
Wie Sie Ihr Baby richtig baden
Babyhaut massieren
Stillen & Ernährung
Muttermilch konservieren
Gewichtsverlust Neugeborene
Fleisch im Babybrei
Erziehung & Spielen
Mit dem Baby spielen
Spielen im 1. und 2. Monat
Spielen im 3. und 4. Monat
Spielen im 5. und 6. Monat
Service
Kontakt
Impressum

Gewichtsverlust bei Neugeborenen

Hier erfahren Sie was zu tun ist, wenn Ihr Baby nach der Geburt Gewicht verliert

Es ist völlig normal, dass ein Kind in den ersten Tagen etwa zehn Prozent seines Geburtsgewichtes abnimmt. Der Organismus braucht Zeit, um sich auf das Leben ausserhalb der Plazenta umzustellen, und er tut sich damit leichter, wenn die Verdauung noch nicht gefordert wird. Insofern: Lassen Sie sich von den Schwestern in der Klinik nicht irritieren und füttern Sie nicht zu. Ihr Baby hat genügend Fettreserven und ist von der Natur her gut gerüstet, um gesund durch die ersten Tage zu kommen.

Legen Sie das Neugeborene oft an, damit es durch sein Saugen die Milchproduktion anregt. Die wenige Nahrung, die es dadurch bekommt, reicht völlig aus. Gegen Ende der ersten Woche wird das Gewicht meist stagnieren, und danach nimmt das Baby wieder zu. Mit etwa 10-14 Tagen sollte Ihr Baby das Geburtsgewicht wieder erreicht haben. Vergessen Sie den Stress mit der Waage. Beobachten Sie Ihr Baby nur genau. Der zunächst abgeflachte Oberbauch füllt sich etwa am vierten, fünften Tag wieder und wird rundlich. Ein sicheres Zeichen, dass alles normal ist.

2005 Powerbasis Medianet
Partnerseiten: Google | Haushaltstipps | Haushaltsgeld | Gute Links - der Webkatalog | Fotos bewerten